Event 1: Postingaktion "Welcome to Tinseltown!"



Alice Gainsborough
30.05.2020, 18:06
Zitieren


Ich möchte Alice Gainsborough noch reinwerfen Blush

Wenn Alice sich ein Wort aussuchen müsste, dass ihr Leben am besten beschreibt, dann wäre es "schwierig". Ihre Eltern schufteten unentwegt, um ihr ein Dach über dem Kopf bieten zu können, weshalb sie als Kind schnell lernen musste zu Hause alleine klar zu kommen. In der Schule war sie laut ihren Noten gut, aber es verging nicht ein Tag, an dem sie nicht mit einem ihrer Mitschüler oder Lehrer verbal, manchmal auch körperlich, aneinander geriet. Während der Highschool jobbte sie in verschiedenen Geschäften und erfuhr von tratschenden Kunden, dass gleich um die Ecke ein Casting für eine neue Serie stattfand. Ihr damaliger bester Freund drängte sie dazu an dem Casting teilzunehmen und das tat sie auch. Gut, die Hauptrolle hat sie natürlich nicht bekommen - sie hatte in ihrem Leben nie zuvor geschauspielert, aber sie bekam eine immer wieder auftretende Nebenrolle. Damit begann ihr Werdegang als Schauspielerin. Heute kann sie ihre Rechnungen immer noch gerade so mit ihren Rollen finanzieren, hatte sogar schon Rollen in Filmen, aber der ganz große Durchbruch, der ist ihr noch nicht gelungen, was ziemlich an ihr nagt. Das soll sich allerdings bald ändern, denn sie hat vor kurzem ihren Vertrag für eine neue Serie unterzeichnet! Aufgeben kommt für sie nicht infrage.

+++ 49 Jahre alt +++ Schauspieler +++ 1,82m +++ Bel Air, L.A. +++ McConaughey, Matthew
Nolan Wilsman
"Hey, ist das nicht…?" Ja! Ja du kennst ihn und jetzt sag endlich seinen verdammten Namen! Nolan ist einer von den ganz Großen auf dem absteigenden Ast. Ein Alkoholiker, der dabei aber eine wirklich gute Figur abgibt und seinen Selbsthass und seine Verbitterung als den schönen Schein abgefuckter, aber ach so hochtalentierter Männer vor sich herträgt. Seine Eskapaden sind Ausdruck seiner Genialität und mit jedem voller Bescheidenheit geführten Interview wieder vergessen. So ist er eben. So sind alle Menschen, die sich in ihrem grenzenlosen Talent ihren Weg durchs Leben method acten. Und so wie er als das "ewig verkannte Genie" rumhuren und saufen kann, kann er sich auf seinem damaligen Erfolg mit einer beliebten Familien-Sitcom der 90er Jahre ausruhen. Ah richtig, daher kennst du ihn.

Written by Natascha
Sie/Ihre
30.05.2020, 21:51
Zitieren


So, ihr zwei seid auch temporär eingeteilt. Have fun! Cool
[Bild: nolansig148k2l.png]

she / her +++ 29 Jahre alt +++ Personal Assistant +++ 1,7m +++ Malibu, CA +++ Ridley, Daisy
Samantha Galantis
Wer würde sie nicht wollen, die Position des Personal Assistant von der einzig wahren Victoria Ashwood? Nicht besonders viele offenbar, denn es gab mehr als eine Warnung auf dem Weg durch den Bewerbungsprozess, und das zu Recht. Am Anfang hat sich Sam täglich die Frage gestellt, was sie eigentlich mit der verwöhnten Diva anfangen sollte. Und inzwischen sind es über, was, sechs Jahre? Wow. Da bekommt man schon einiges mit von dem Leben der Elite von Hollywood, vollgepackt mit strickten Terminplänen, Sexismus und Drogen. Besonders letzte machen Samantha Galantis zu schaffen, und zwar gleich auf zwei Fronten: In der Familie, wo ihre große Schwester mit ihrer Entzugsklinik eine ähnliche Beziehung führt wie ein schlechter Fußballer mit der Ersatzbank; und dann auch noch auf der Arbeit, wo sie für ihre Chefin regelmäßig die Kotze aufwischen darf - und zwar nicht nur im übertragenen Sinne. Trotzdem hat das Organisationstalent es geschafft, berufliches nicht mit privaten zu vermischen; das war zumindest so, bis Victoria in einem ihrer vielen Augenblicke am Boden einen verhängnisvollen Satz aussprach: "Du bist einer dieser wenigen Menschen… Wenn du da bist, bin ich nicht mehr so einsam. Danke." Da kam Sam nicht nur zu der Erkenntnis, dass sie, ohne es zu merken, nicht nur zu einer engen Vertrauten eines Celebrities geworden war, sondern sich obendrauf auch noch für einen dieser Gremlins verantwortlich fühlte. Kein Wunder bei all der Zeit, die die beiden zusammen verbracht hatten, den Touren, PR-Stunts und die vielen Aufmunterungsversuche, wenn Victoria mal wieder am Rock-Bottom gelandet war. Ein Jahr und einen Zwischenfall später beschloss sie dann, eine kleine Pause zu machen, und das nicht nur irgendwo. Eine Hütte am Arsch der Welt, genauer gesagt Norwegen, wo es weder Empfang noch Internet gab. Perfekte Voraussetzungen also, um endlich mal richtig abzuschalten. Jetzt ist die 29-Jährige mit aufgetanktem Akku zurück in Kalifornien, um sich dem Wahnsinn Hollywoods erneut zu stellen.

Written by nora
she / her
31.05.2020, 12:01
Zitieren


Ich würde Samantha dann auch gern schonmal ins Getümmel werfen! ♥

Zitat:Wer würde sie nicht wollen, die Position des Personal Assistant von der einzig wahren Victoria Ashwood? Nicht besonders viele offenbar, denn es gab mehr als eine Warnung auf dem Weg durch den Bewerbungsprozess, und das zu Recht. Am Anfang hat sich Sam täglich die Frage gestellt, was sie eigentlich mit der verwöhnten Diva anfangen sollte. Und inzwischen sind es über, was, sechs Jahre? Wow. Da bekommt man schon einiges mit von dem Leben der Elite von Hollywood, vollgepackt mit strickten Terminplänen, Sexismus und Drogen. Besonders letzte machen Samantha Galantis zu schaffen, und zwar gleich auf zwei Fronten: In der Familie, wo ihre große Schwester mit ihrer Entzugsklinik eine ähnliche Beziehung führt wie ein schlechter Fußballer mit der Ersatzbank; und dann auch noch auf der Arbeit, wo sie für ihre Chefin regelmäßig die Kotze aufwischen darf - und zwar nicht nur im übertragenen Sinne. Trotzdem hat das Organisationstalent es geschafft, berufliches nicht mit privaten zu vermischen; das war zumindest so, bis Victoria in einem ihrer vielen Augenblicke am Boden einen verhängnisvollen Satz aussprach: "Du bist einer dieser wenigen Menschen… Wenn du da bist, bin ich nicht mehr so einsam. Danke." Da kam Sam nicht nur zu der Erkenntnis, dass sie, ohne es zu merken, nicht nur zu einer engen Vertrauten eines Celebrities geworden war, sondern sich obendrauf auch noch für einen dieser Gremlins verantwortlich fühlte. Kein Wunder bei all der Zeit, die die beiden zusammen verbracht hatten, den Touren, PR-Stunts und die vielen Aufmunterungsversuche, wenn Victoria mal wieder am Rock-Bottom gelandet war. Ein Jahr und einen Zwischenfall später beschloss sie dann, eine kleine Pause zu machen, und das nicht nur irgendwo. Eine Hütte am Arsch der Welt, genauer gesagt Norwegen, wo es weder Empfang noch Internet gab. Perfekte Voraussetzungen also, um endlich mal richtig abzuschalten. Jetzt ist die 29-Jährige mit aufgetanktem Akku zurück in Kalifornien, um sich dem Wahnsinn Hollywoods erneut zu stellen.

she/her +++ 24 Jahre alt +++ Sängerin & Schauspielerin +++ 1,71m +++ Malibu, CA +++ Gomez, Selena
Victoria Ashwood
Weil sie nie gelernt hat, das Wort "Nein" wie ein erwachsener Mensch zu verarbeiten, hat Victoria sich kürzlich dazu entschlossen, nun Kabbala zu praktizieren. Ihr Leben ist eine Serie an Gelegenheiten, die ihr auf dem Silbertablett serviert werden. Und den Rest, den sie so abzieht, kann sie einfach tun, weil nichts, aber auch absolut gar nichts negative Konsequenzen für sie zu haben scheint. Sie hat es sich zu ihrem ganz eigenen Talent gemacht, zwischen Popstar, Modeikone, Daddys Liebling, fortwährender Teil eines #powercouples und - aus irgendeinem Grund - Feminismus-Koryphäe, hin und her zu wechseln, wie es gerade passt. Aber irgendwie ist hinter all dem dann doch immer nur ein einziges großes Nichts. Löcher, in denen jeder noch so wichtig erscheinender Lebensinhalt einfach verschwindet. Der fliegende Wechsel zwischen all dem, was sie werden sollte und was sie sein wollte, hat dazu geführt, dass sie nur in Form all dieser Personae existiert. Nichts kratzt jemals wirklich an der Realität der wirklichen, echten Victoria Ashwood - und wer soll die überhaupt sein? Wenn sich dieser Lebensstil erst einmal in einem bequem gemacht hat, gewöhnt man sich an die nihilistische Haltung zu seiner eigenen Wahrheit - ich bin alles, was ich sein muss, bis ich irgendwann eben nichts mehr bin.

Written by Natascha
Sie/Ihre
31.05.2020, 13:45
Zitieren


Yeees, sie ist eingeteilt Blush

+++ 22 Jahre alt +++ Schauspieler +++ 1,85m +++ Los Feliz, L.A. +++ Austen, Tom
Tyler Atkinson
Tyler kann sich nicht über sein Leben beschweren. Nach seiner Entdeckung spielte er zunächst in einigen Fernsehserien ein paar Nebenrollen, die aber nach und nach wichtiger und wichtige wurden. War er zuerst noch in jeweils einer Folge zu sehen, wurden es bald auch schon sechs oder acht Folgen, womit er sich immer mehr in die Köpfe der Zuschauer und Produzenten einbrannte. Schließlich gelang ihm nach fünf Jahren der Durchbruch mit einer Hauptrolle, für die er drei Jahre lang unter Vertrag war. Seitdem reiht sich Auftrag an Auftrag, der neueste davon bringt ihn nach L.A., wo er am nächsten großen Ding beteiligt ist. Für ihn ist dies ein wichtiges Projekt, handelt es sich doch das erste Mal um einen Dreh außerhalb seines Heimatlandes, Großbritannien. Es könnte das Sprungbrett in eine rosige Zukunft bedeuten!

Written by Lea
31.05.2020, 22:37
Zitieren


Hallo! Ich möchte mich mit Tyler Atkinson auch gleich mal melden Smile

Tyler kann sich nicht über sein Leben beschweren. Nach seiner Entdeckung spielte er zunächst in einigen Fernsehserien ein paar Nebenrollen, die aber nach und nach wichtiger und wichtige wurden. War er zuerst noch in jeweils einer Folge zu sehen, wurden es bald auch schon sechs oder acht Folgen, womit er sich immer mehr in die Köpfe der Zuschauer und Produzenten einbrannte. Schließlich gelang ihm nach fünf Jahren der Durchbruch mit einer Hauptrolle, für die er drei Jahre lang unter Vertrag war. Seitdem reiht sich Auftrag an Auftrag, der neueste davon bringt ihn nach L.A., wo er am nächsten großen Ding beteiligt ist. Für ihn ist dies ein wichtiges Projekt, handelt es sich doch das erste Mal um einen Dreh außerhalb seines Heimatlandes, Großbritannien. Es könnte das Sprungbrett in eine rosige Zukunft bedeuten!




Dean Jones
01.06.2020, 11:31
Zitieren


Dean Jones würde auch sehr gerne daran teilnehmen (:



Eine Kindheit? Nein, die hatte Dean Jones nie wirklich. Mit sechs Jahren war er bereits der Hauptdarsteller der beliebten Kinderserie „Heaven“. Jeder kannte seine Gesicht. Und alle dachten er würde in der Versenkung verschwinden. So wie man es von den meisten Kinder Stars kennt. Aber nein, ganz im Gegenteil. Nachdem „Heaven“ nach 5 1/2 Jahren abgesetzt war folgten weitere Filme. Mit 12 Jahren erhielt Dean seine erste Hauptrolle in dem Drama „Heart of Darkness“ der ihn in der Rolle des Oliver weltberühmt machte. Es folgten Filme wie „Primary Colors“ und „No Exit“, um hier nur einige der Filme zu nennen die er in seinem Leben gedreht hat. Eigentlich hat er nie etwas anderes gemacht. Mit 26 Jahren kann er durchaus auf eine Filmkarriere von 20 Jahre zurückblicken. Beachtlich, wenn man sein Alter bedenkt. Aber wie ist Dean so? Charmant, witzig und seinen Fans gegenüber immer respektvoll. Skandale? Bitte, man kann auch anders auf sich aufmerksam machen. Sicher, schlecht gelaunt ist jeder einmal. Besonders am Morgen. Aber das ist nichts was in die Kategorie Skandale fällt. Allerdings soll er laut Gerüchten mit der nicht ganz unbekannten Maxine O’Brien ein sehr enges Verhältnis haben. Gerüchte kommen auf. Viele Fans sehen schon die Traumhochzeit vor sich. Und das wo sie seinen nächsten Film directed. Wittern wir da schon den nächsten Skandal?




Maxine O`Brien
01.06.2020, 11:50
Zitieren


Maxine O`Brien würde gerne mitmachen! <3


Sobald man den Namen O`Brien vernimmt, wissen die Meisten schon über wen oder was gesprochen wird. In Hollywood und in der Filmindustrie ist der Name sogesehen ein Muss für alle Mysery-Serien und Filme. Die O`Briens sind als Filmtycoons berühmt und begehrt, haben das goldene Treppchen also schon erklommen. Seit Jahren produzieren sie bekannte und beliebte Unterhaltung und haben schon so manches unbekannte Gesicht zum Megastar werden lassen. Und dann bist da du, der jüngste Spross besagter Tycoons und Director deiner eigenen Filme. Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm, weshalb es wohl niemanden wundert, dass du die gleiche Richtung wie deine Eltern eingeschlagen hast. Nachdem du dein Regiestudium erfolgreich abgeschlossen hast, konntest du es gar nicht mehr erwarten in die Fußstapfen deiner Eltern zu treten. Wobei du das im Grunde schon vorher gemacht hast, nur eben im kleinen Stil. So klein wie man es sich das eben bei den O`Briens vorstellen kann. Normale Kindheit? Darüber lässt sich definitiv streiten, denn du bist mit deinen Eltern durch die ganze Welt gereist, hast Land und Leute kennengelernt, Sprachen und Kulturen erlebt und deine ganz eigene Inspiration gefunden. Mit dem Film ‚Someday Soon‘ hast du deinen ersten Hit gelandet, ganz so wie man es eben von einer O`Brien erwartet. Schon soll der Nächste anlaufen. Aber halt. Hat man dich etwa zusammen mit dem Megastar Dean Jones gesehen? Soll der nicht in deinem nächsten Film die Hauptrolle spielen? Oder ist er etwa nur Mittel zum Zweck um deine Berühmtheit weiter hoch zu pushen?




Phoenix Blackwood
01.06.2020, 14:24
Zitieren


Phoenix würde auch gern mitmachen ^^


Wenn man Phoenix das erste Mal sieht, hinterlässt er vielleicht nicht den besten Eindruck. Die Tatsache, dass er anderen schamlos nen frechen Spruch zwischen die Backen drückt, hilft nicht unbedingt, dass man ihn mögen könnte. Kümmert ihn wenig. Entweder man mag ihn, oder man mag ihn eben nicht. Vielleicht ist er einfach nie der rebellischen Teenagerphase entkommen, als er seinen Eltern beweisen wollte, dass er keinen Bock hatte, auf High Society. Hinter all den blöden, frechen Sprüchen steckt jemand, der das Leben von Tag zu Tag genießt und sich nicht viel Gedanken um das macht, was andere von ihm denken könnten. Man lebt schließlich nur einmal. Und Musik zu machen ist ein guter Weg das Leben zu genießen.

er / seine +++ 35 Jahre alt +++ Choreograf & Profitänzer +++ 1,80m +++ Downtown, L.A. +++ Shum Jr., Harry
Jaime Zhang
Jaime war früher in erster Linie Profitänzer und ab und an Choreograf. Nachdem die Tanzfilme in Hollywood langsam aber sicher wieder out wurden und er auch nicht mehr als Backgroundtänzer diverser Musiker durch die Weltgeschichte tingeln wollte, hat er sich neu orientiert und einige Auftritte als Profitänzer in mehreren Staffeln von Dancing with the Stars gehabt. Zugegeben, etwas zusätzliches Vitamin B war schon notwendig, um sich einen Namen zu machen und zwischenzeitlich hat er sich mit Jobs im Bereich des Motion Caption durchgehangelt, doch mittlerweile ist Jaime in erster Linie als Choreograf mehr als gut beschäftigt und konzipiert für verschiedene Sänger*innen Tänze, die die Bühne und Herzen der Fans zum Beben bringen. Wenn er nicht gerade irgendwelchen Stars mit motivierenden Worten und schweren Schrittkombinationen das Leben zur Hölle macht, dann trainiert er seinen Körper und seine Tanztechnik, denn wer rastet, der rostet. Das dabei die Liebe in den Hintergrund gerückt ist, ist mittlerweile etwas, was Jaime schon gar nicht mehr wirklich realisiert. Es gibt schließlich so viel zu tun und zu erleben.

Written by Mina
01.06.2020, 15:03
Zitieren


Jaime und ich würden gern mitmachen. ^^

Jaime war früher in erster Linie Profitänzer und ab und an Choreograf. Nachdem die Tanzfilme in Hollywood langsam aber sicher wieder out wurden und er auch nicht mehr als Backgroundtänzer diverser Musiker durch die Weltgeschichte tingeln wollte, hat er sich neu orientiert und einige Auftritte als Profitänzer in mehreren Staffeln von Dancing with the Stars gehabt. Zugegeben, etwas zusätzliches Vitamin B war schon notwendig, um sich einen Namen zu machen und zwischenzeitlich hat er sich mit Jobs im Bereich des Motion Caption durchgehangelt, doch mittlerweile ist Jaime in erster Linie als Choreograf mehr als gut beschäftigt und konzipiert unter anderem für die Boyband beyond reason Tänze, die die Bühne und Herzen der Fans zum Beben bringen.
Wenn er nicht gerade irgendwelchen Stars mit motivierenden Worten und schweren Schrittkombinationen das Leben zur Hölle macht, dann trainiert er seinen Körper und seine Tanztechnik, denn wer rastet, der rostet. Das dabei die Liebe in den Hintergrund gerückt ist, ist mittlerweile etwas, was Jaime schon gar nicht mehr wirklich realisiert. Es gibt schließlich so viel zu tun und zu erleben.
[Bild: sigk5kva.png]

she/her +++ 24 Jahre alt +++ Schauspielerin +++ 1,73m +++ Malibu, CA +++ Gomez, Selena
Carine Ashwood
Britain's Got Talent wird bei Carine Ashwood zu mehr als nur einer mittelmäßig interessanten TV-Show. Der Moment, in dem Daddy Ashwood beschloss, sein Familien-Imperium über den großen Ozean auszuweiten, wurde für Carrie zum entscheidenen Punkt ihrer jungen Karriere. Auf jemanden wie sie hatte Amerika gewartet: ein süßes Puppengesicht mit großen, runden Bambi-Augen; attraktiver britischer Akzent, eine Reihe an Skandalen und genügend einflussreichen Rückenwind, um sich in hochkarätige Produktionen einzukaufen. Ohne Daddy wäre Carine nichts - blöd nur, dass das auch jeder weiß. Scheißegal, wie viel sie schon erreicht hat: jedes Gespräch dreht sich früher oder später um ihren Vater. Zu allem Überfluss ist da auch noch ihre super erfolgreiche Zwillingsschwester - wie ein Muster zieht sich durch Carines Leben, dass sie von Familienmitgliedern in den Schatten gestellt wird. Die Fuck It-Haltung kommt nicht von irgendwoher, irgendwann ist's man einfach leid. Zu allem Überfluss ist Carrie nicht gerade das, was man als "einfachen Menschen" bezeichnen würde: man braucht schon ein dickes Fell, um dauerhaft Zeit mit ihr zu verbringen. Schnell gelangweilt, zu häufig mit sich selbst beschäftigt und nicht gerade das, was man als bodenständig bezeichnen würde - Berufskrankheit eben.

Written by Jule
she/her
01.06.2020, 16:51
Zitieren


Huhuuu! Big Grin
Ich hab eure vorübergehende Einteilung fertig Smile Viel Spaß beim Posten!!

Nur @Phoenix Blackwood fehlt noch: Ich brauche für Phoenix noch ein paar Karriereinfos - wie bekannt ist er denn so, hat er Erfolg mit seiner Musik und seiner Band, oder ist das eher so .. hobbymäßig und ne kleine Nummer für zwischendurch mal? Big Grin
[Bild: carine-signatur04ky5.png]



Gehe zu: